manager magazin

Siemens will Angebot an Alternativenergien ausweiten

Die Siemens AG will ihr Angebot in der alternativen Energieerzeugung ausweiten.
Wolfgang Dehen, Chef des Konzernsektors Energie, sagte gegenüber manager
magazin (Erscheinungstermin: 25. Januar 2008), das derzeitig fast
ausschließlich auf Erzeugung von Windenergie ausgerichtete Portfolio sei dem
Konzern nicht genug. „Wir werden unsere Basis verbreitern.“ Mit einem stärker
kundenorientierten Angebot wolle er den Wettbewerbern Käufer abluchsen. Sein
Ziel sei es, in drei Jahren mehr neue Einheiten zu verkaufen als Erzrivale
General Electric (GE).

Autorin: Eva Müller
Telefon: 089/47077654

manager magazin
Kommunikation
Ute Miszewski

Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: Ute_Miszewski@manager-magazin.de