DER SPIEGEL

SPIEGEL-Event-Manager Erich Krützfeldt geht in den Vorruhestand

Erich Krützfeldt (61), Event-Manager des SPIEGEL-Verlags, geht am 31. Dezember 2002 in den Vorruhestand. Krützfeldt kam vor dreißig Jahren in die Werbeabteilung des SPIEGEL-Verlags. Von 1982 an verantwortete er - zunächst als Koordinator, später als Gruppenleiter im Marketing und seit 1988 als Leiter der neu formierten Werbeabteilung - die Konzeption und Produktion sämtlicher Werbemittel sowie die Koordination von Veranstaltungen für den SPIEGEL, das manager magazin und die weiteren Objekte der SPIEGEL-Verlagsgruppe. 1998 übernahm er die neu geschaffene Position des Event-Managers. In dieser Funktion verantwortete er alle Veranstaltungen sowie die Messeauftritte der SPIEGEL-Gruppe.

Christian Schlottau, Leiter des Unternehmensbereichs Marketing beim SPIEGEL: "Erich Krützfeldt hat den Veranstaltungsbereich der SPIEGEL-Gruppe auf- und ausgebaut. Mit seiner Kreativität und Kompetenz hat er entscheidend zur Profilierung großer Events wie ‚Hall of Fame' oder ‚Imageprofile' beigetragen. Wir freuen uns, dass Herr Krützfeldt dem Unternehmen als Berater verbunden bleibt."

Die Organisation und Koordination von Veranstaltungen sowie die Betreuung von Projekten in der Werbeabteilung übernimmt ab 1. Januar 2003 Heide Smith, die bisher bei SPIEGEL TV tätig war. Sie berichtet an den Leiter Werbung, Christoph Hellerung.

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Ute Miszewski

Telefon 040/3007-2178
Telefax 040/3007-2959
E-Mail: Ute_Miszweski@spiegel.de