DER SPIEGEL

SPIEGEL ONLINE ist Partner der Konferenz "re:publica"

Web-Übertragung vom Programm auf der Hauptbühne / Ausführliche Berichterstattung auf SPIEGEL ONLINE / Eigene Panels

SPIEGEL ONLINE ist Partner der diesjährigen Konferenz "re:publica", die vom 2. bis 4. Mai in Berlin stattfindet. Deutschlands führendes Nachrichten-Portal berichtet an den drei Tagen ausführlich von den Veranstaltungen. Über einen Livestream wird das komplette Programm auf der Hauptbühne bei SPIEGEL ONLINE zu sehen sein. Darüber hinaus informiert die Redaktion in ihrer Berichterstattung über weitere Vorträge und Diskussionen, ergänzt durch zusätzliche Videos von einzelnen Veranstaltungen.

SPIEGEL ONLINE lädt außerdem zu zwei eigenen Panels ein. Redakteur Ole Reißmann und Veranstalter Johnny Haeusler diskutieren mit ihren Gästen über die Themen "Copyriots! Der Kampf der Kulturen" und "Anonymous! So geht Netz-Protest". Teilnehmen werden unter anderem Conrad Fritzsch (tape.tv), Hans Hafner (Komponist und Gema-Mitglied), und der Netz-Aktivist Jacob Appelbaum.

Zum sechsten Mal treffen sich Blogger, Internetaktivisten und Netzintellektuelle zur "re:publica" in Berlin. In diesem Jahr wird unter dem Motto "ACT!ON" die Bedeutung sozialer Medien für politische Bewegungen thematisiert und die gesellschaftliche, wirtschaftliche und kreative Dimension der Digitalisierung ausgelotet. Die "re:publica" hat sich in Deutschland mittlerweile zur größten Konferenz über Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft entwickelt.

Mehr Informationen zu den Panels finden Sie unter:
http://re-publica.de/12/panel/anonymous-so-geht-netz-protest/
http://re-publica.de/12/panel/copyriots-der-kampf-der-kulturen/

SPIEGEL ONLINE
Kommunikation
Michael Grabowski
Telefon: 040 3007-2727
E-Mail: michael_grabowski@spiegel.de