DER SPIEGEL

SPIEGEL-ONLINE-Mediapreis für Startups@Reeperbahn

Fünf Startups aus ganz Europa pitchen im Rahmen des Reeperbahn Festivals um ein Mediabudget im Wert von 100.000 Euro

Das Pitchformat Startups@Reeperbahn geht in die dritte Runde. Im Rahmen des Reeperbahn Festivals werden am 23. September erneut fünf junge innovative Unternehmen um das SPIEGEL-ONLINE-Mediabudget im Wert von 100.000 Euro pitchen. Für das Event können sich Startups aus ganz Europa bewerben. Ein Kuratorium aus Experten der Hamburger Startup-Szene sichtet alle Bewerbungen und nominiert fünf Startups. Die Finalisten werden dann vor zahlreichen Journalisten, Investoren und Experten aus der Digital- und Medienbranche ihre Geschäftsidee präsentieren. Eine hochkarätig besetzte Jury ermittelt nach dem Pitch das Gewinner-Startup 2015, das mit dem SPIEGEL-ONLINE-Mediapreis ausgezeichnet wird.

Katharina Borchert, Geschäftsführerin von SPIEGEL ONLINE und Jurorin des Pitches: "Die Dynamik von Startups und die Energie des Kiezes gehen hier eine ideale Verbindung ein. Jungen Unternehmern aus ganz Europa bietet sich so eine einmalige Bühne, um Experten aus der Branche von ihren Ideen zu überzeugen und Unterstützung zu erhalten."

Startups@Reeperbahn ist ein gemeinschaftliches Projekt des Teams "Hamburg Startups" und dem Reeperbahn Festival. Startups können sich bis zum 23. August mit einer Kurzbeschreibung und einem Pitchdeck unter pitchdeck@hamburg-startups.net bewerben. Informationen zum Pitch gibt es unter http://www.hamburg-startups.net/startupsreeperbahn-2015-pitch.

SPIEGEL ONLINE
Kommunikation
Michael Grabowski
Telefon: 040 3007-2727
E-Mail: michael_grabowski@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen