SPIEGEL MEDIA

SPIEGEL ONLINE: Qualität erzeugt Wirkung

Eine neue Werbewirkungsstudie belegt die hohe Attraktivität der Nachrichten-Site als Werbeumfeld.

Eine neue Werbewirkungsstudie belegt die hohe Attraktivität der
Nachrichten-Site als Werbeumfeld

SPIEGEL QC hat eine Wirkungsstudie vorgelegt, die SPIEGEL ONLINE als ein
ausgesprochen attraktives Werbeumfeld charakterisiert. In der Untersuchung
wurde eine hohe Bindung der Nutzer an die Nachrichten-Site der SPIEGEL-Gruppe
ermittelt. Über 96 Prozent der User steuern die Seite direkt an und werden
nicht über eine Suchmaschine auf das Angebot gelenkt. Von dieser Gruppe fühlen sich
98 Prozent im hohen Maße mit der Seite verbunden.

Diese Fans von SPIEGEL ONLINE reagieren positiver auf Werbung als andere User.
Werbemittel können ihre Werbewirkung optimaler entfalten, weil sie als
origineller, unterhaltsamer und glaubwürdiger wahrgenommen werden. Außerdem
bewertet diese Gruppe die beworbenen Marken sehr viel positiver. Bei der
Befragung wurde deutlich, dass die Nutzer das positive Image von SPIEGEL ONLINE
auf die in der Werbung präsentierten Produkte übertragen.

„Unsere Werbewirkungsstudie hat eindrucksvoll nachgewiesen, dass SPIEGEL
ONLINE mit seinem qualitativ hochwertigen journalistischen Angebot eine hohe
Werbewirkung erzeugt. Diesen Effekt konnten wir nicht nur bei den Marken
beobachten, die mit ihrem Fokus auf gehobene Zielgruppen bereits seit Jahren
erfolgreich auf unserer Nachrichten-Site werben, sondern auch bei solchen, die
mit ihrer Werbung vermeintlich breitere Zielgruppen erreichen wollen“, sagt
Norbert Facklam, Leiter SPIEGEL QC.

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Michael Grabowski
Telefon: 040 3007-2727
E-Mail: michael_grabowski@spiegel.de

Über SPIEGEL ONLINE:
SPIEGEL ONLINE, www.spiegel.de, ist die führende Nachrichten-Site im
deutschsprachigen Internet: schnell, aktuell, präzise, hintergründig und
unterhaltsam. Rund um die Uhr liefert die Redaktion Nachrichten, Analysen,
Videos, Interviews und Kommentare für alle, die auf schnelle und fundierte
Informationen angewiesen sind. Das mehr als 100-köpfige Redaktionsteam, mit
vielen Journalistenpreisen ausgezeichnet, teilt sich in die Ressorts Politik,
Wirtschaft, Netzwelt, Panorama, Kultur, Wissenschaft, KarriereSPIEGEL, Uni- und
SchulSPIEGEL, einestages, Sport, Reise und Auto, Multimedia und Video, Forum,
SPAM und die englischsprachige Ausgabe SPIEGEL International auf.