DER SPIEGEL

SPIEGEL ONLINE veröffentlicht ersten Instant Article auf Facebook

Erfolgreiche Vermarktung durch SPIEGEL QC

SPIEGEL ONLINE ist einer von zwei Medienpartnern, mit denen Facebook das Projekt Instant Articles in Deutschland startet. Die Nachrichten-Site beginnt die Kooperation mit dem Beitrag "Achtung, Sie verlassen jetzt die Erde", eine multimediale Reise durch das Sonnensystem. SPIEGEL QC, der Premium-Vermarkter der SPIEGEL-Gruppe, konnte als Werbepartner für diesen ersten Artikel die Zurich Versicherung gewinnen. Für die Mediaplanung ist der Hamburger Standort der Mediaagentur und Marketingberatung UM (Universal McCann) verantwortlich.

Durch die Partnerschaft mit Facebook wird SPIEGEL ONLINE umfangreiche Informationen darüber sammeln, wie sich Inhalte in sozialen Netzwerken optimal darstellen und verbreiten lassen. Die Verantwortung für die journalistischen Inhalte bleiben im Rahmen der Kooperation allein bei der Redaktion von SPIEGEL ONLINE. Die Instant Articles richten sich zunächst ausschließlich an mobile Nutzer und werden aktuell nur in der iPhone-App von Facebook veröffentlicht.

Florian Harms, Chefredakteur SPIEGEL ONLINE: "Mit Facebook Instant Articles testet SPIEGEL ONLINE als eine der ersten Nachrichten-Sites weltweit einen innovativen Verbreitungsweg für hochwertigen Journalismus. Die Nutzer auf Facebook können unsere Geschichten noch schneller und in multimedialen Darstellungsformen erleben."

Norbert Facklam, Leiter SPIEGEL QC: "Mit dem Start von Instant Articles bieten wir unseren Kunden und Agenturen eine weitere Möglichkeit, Werbebotschaften in einem exzellenten journalistischen Umfeld zu platzieren. Wir freuen uns auf die exklusive Vermarktung dieses neuen Angebots."

SPIEGEL ONLINE
Kommunikation
Michael Grabowski
Telefon: 040 3007-2727
E-Mail: michael_grabowski@spiegel.de