SPIEGEL MEDIA

SPIEGEL QC und das Wall Street Journal Deutschland starten eine neue Premium-Kombination für Business-Entscheider

Die integrierte Vermarktungsorganisation der SPIEGEL-Gruppe vermarktet WSJ.de ab sofort in Kombination mit manager magazin online und Harvard Business Manager Online

SPIEGEL QC und das Wall Street Journal Deutschland starten eine neue Premium-Kombination für Business-Entscheider. .

Norbert Facklam, Leiter SPIEGEL QC: "Das Wall Street Journal Deutschland passt hervorragend in unser Portfolio. Zusammen mit manager magazin online und Harvard Business Manager Online verfügen wir über drei Premium-Titel, die für Glaubwürdigkeit und redaktionelle Unabhängigkeit stehen. Eine perfekte Kombination, um die aktuellen und zukünftigen Top-Entscheider der Wirtschaft zu erreichen."

Daniel Tschentscher, Director Business Development des Wall Street Journal Deutschland: "Viele Wirtschaftsseiten sprechen online ein sehr breites Publikum an, darunter auch Privatanleger. Unsere geschäftsrelevanten Bezahlinhalte zielen hingegen primär auf Entscheider im Business-Umfeld. Die Kombination mit manager magazin online und Harvard Business Manager Online bietet Werbetreibenden damit Zugriff auf eine äußerst schwer erreichbare Zielgruppe."

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Michael Grabowski
Telefon: 040 3007-2727
E-Mail: michael_grabowski@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Der Jahresrückblick in Bildern, Reportagen und Analysen ist ab heute im Handel
Mehr lesen