SPIEGEL MEDIA

SPIEGEL QC und das Wall Street Journal Deutschland starten eine neue Premium-Kombination für Business-Entscheider

Die integrierte Vermarktungsorganisation der SPIEGEL-Gruppe vermarktet WSJ.de ab sofort in Kombination mit manager magazin online und Harvard Business Manager Online

SPIEGEL QC und das Wall Street Journal Deutschland starten eine neue Premium-Kombination für Business-Entscheider. .

Norbert Facklam, Leiter SPIEGEL QC: "Das Wall Street Journal Deutschland passt hervorragend in unser Portfolio. Zusammen mit manager magazin online und Harvard Business Manager Online verfügen wir über drei Premium-Titel, die für Glaubwürdigkeit und redaktionelle Unabhängigkeit stehen. Eine perfekte Kombination, um die aktuellen und zukünftigen Top-Entscheider der Wirtschaft zu erreichen."

Daniel Tschentscher, Director Business Development des Wall Street Journal Deutschland: "Viele Wirtschaftsseiten sprechen online ein sehr breites Publikum an, darunter auch Privatanleger. Unsere geschäftsrelevanten Bezahlinhalte zielen hingegen primär auf Entscheider im Business-Umfeld. Die Kombination mit manager magazin online und Harvard Business Manager Online bietet Werbetreibenden damit Zugriff auf eine äußerst schwer erreichbare Zielgruppe."

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Michael Grabowski
Telefon: 040 3007-2727
E-Mail: michael_grabowski@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Über die Nachfolge wird in Kürze informiert.
Mehr lesen
Am 6. und 7. September um jeweils 18 Uhr fragt der SPIEGEL junge Politikerinnen und Politiker, was sie für ihre Generation tun wollen: vom Klimawandel…
Mehr lesen