SPIEGEL TV

SPIEGEL TV verkauft Anteile an STORY HOUSE

Die SPIEGEL TV GmbH verkauft mit Wirkung zum 1. Januar 2012 35 Prozent ihrer Beteiligungen an den TV-Produktionsgesellschaften STORY HOUSE Productions GmbH, Berlin, und STORY HOUSE Productions Inc., Washington.

Die SPIEGEL TV GmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des
SPIEGEL-Verlags, verkauft mit Wirkung zum 1. Januar 2012 35 Prozent ihrer
Beteiligungen an den TV-Produktionsgesellschaften STORY HOUSE Productions
GmbH, Berlin, und STORY HOUSE Productions Inc., Washington. Käuferin ist die
neu gegründete STORY HOUSE Media Group GmbH, die damit 85 Prozent der
Gesellschaftsanteile an beiden TV-Produktions-firmen hält.

Matthias Schmolz, Geschäftsführer SPIEGEL TV: "STORY HOUSE ist eine
Erfolgsgeschichte. Aus einer Firma mit wenigen Mitarbeitern ist inzwischen ein
Unternehmen erwachsen mit Produktionsstätten in den USA, in Deutschland und in
Kanada. Wir freuen uns, dass wir zu diesem Erfolg beitragen konnten." SPIEGEL
TV bleibt mit 15 Prozent weiterhin Gesellschafterin sowohl der STORY HOUSE
Productions GmbH als auch der STORY HOUSE Productions Inc.

"Mit der Übernahme der Anteile können wir die nächste Wachstumsphase einleiten
und uns international weiter verflechten. Wir freuen uns, dass SPIEGEL TV unserem
Unternehmen verbunden bleibt. Wir werden die zwölfjährige Erfolgsgeschichte
von STORY HOUSE fortschreiben, und die SPIEGEL-Gruppe wird auch in Zukunft
daran teilhaben", so Carsten Obländer, Geschäftsführer STORY HOUSE.

Die STORY HOUSE Media Group ist eine 100-prozentige Tochter der STORY HOUSE
Holding GmbH, deren Gesellschafter Jens Afflerbach, Andreas Gutzeit und Carsten
Obländer sind.

SPIEGEL TV
Kommunikation
Anja zum Hingst
Telefon: 040 3007-2320
E-Mail: anja_zum_hingst@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Die gemeinsame Plattform verbindet mehr publizistische Tiefe mit moderner Technik und nutzerfreundlichem Design
Mehr lesen
Morgen erscheint das große Ferienheft mit vielen Anregungen zum Spielen, Rätseln und Basteln.
Mehr lesen