DER SPIEGEL

SPIEGEL und Universal bringen SPIEGEL-Edition auf den Markt

Der SPIEGEL und Universal Classics & Jazz stellen ab sofort innerhalb der neuen CD-Reihe SPIEGEL-Edition hörenswerte Neuheiten aus Klassik, Jazz, Weltmusik und Literatur vor.

Den Anfang macht der Sampler "City Jazz". Seine Künstler heißen unter anderem Till Brönner, Diana Krall, De-Phazz, Al Jarreau, Charlie Haden & Michael Brecker und Lee Ritenour.

Darüber hinaus werden monatlich im Rahmen der SPIEGEL-Edition aus der Fülle der Neuerscheinungen fünf empfehlenswerte CDs vorgestellt. Die Palette reicht dabei von bekannten Stars mit aktuellen Einspielungen bis hin zu hörenswerten Experimenten und neuesten Trends aus aller Welt.

Christian Schlottau, Leiter Unternehmensbereich Marketing des SPIEGEL-Verlags: "Der Spiegel bietet mit seiner anspruchsvollen und musikaffinen Leserschaft eine hervorragende Plattform für die Zusammenarbeit mit Universal, einem der führenden Anbieter in diesem Musiksegment. In dieser Verbindung ist ein erstklassiger Markentransfer gewährleistet."

Alle CDs werden sowohl über www.spiegel.de/shop als auch über den Tonträgerhandel vertrieben.

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Eva Wienke

Telefon 040/3007-2320
Telefax 040/3007-2959
E-Mail: Eva_Wienke@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Alle Leserinnen und Leser können sich im Oktober auf eine vielseitige Literaturberichterstattung beim SPIEGEL freuen. Der digitale SPIEGEL präsentiert…
Mehr lesen
Das Nachrichten-Magazin für Kinder wird von 302.000 Mädchen und Jungen zwischen sechs und 13 Jahren gelesen
Mehr lesen