DER SPIEGEL

SPIEGELextra METROPOLEN „Global City Hamburg“ zum Start der Sonntagszustellung in der Hansestadt

Der SPIEGEL-Verlag startet seinen Sonntagsvertrieb in Hamburg am 19. August mit
einem Beihefter, dem SPIEGELextra METROPOLEN „Global City Hamburg“. Das
SPIEGELextra erscheint mit einem Umfang von 60 Seiten in der SPIEGEL-Ausgabe
34/07 in der Hansestadt sowie in Teilen Norddeutschlands.

Die Autoren nähern sich der Elbmetropole aus verschiedenen Blickwinkeln: So
stellt beispielsweise der Stararchitekt Meinhard von Gerkan seine zehn
Lieblingsbauten der Stadt vor, der Filmemacher Fatih Akin schildert die
Verschmelzung zweier Welten in Ottensen und die beiden Kolumnisten
Axel Hacke und Harald Martenstein beschreiben ihr Verhältnis zur Hansestadt.
Weitere Berichte widmen sich u.a. dem boomenden Stadtteil Wilhelmsburg, der
heimlichen Macht der Hamburgischen Clubs, den Herren und Sklaven der Container
und dem Wohnen von morgen in der Hafencity.

Der SPIEGEL wird in Hamburg den Abonnenten in Kooperation mit der Deutschen
Post sonntags zugestellt und ist in den am Sonntag geöffneten Verkaufstellen
erhältlich. Der SPIEGEL wird bereits in Berlin, Frankfurt, Lübeck, Düsseldorf
und Dresden am Sonntag vertrieben.

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Ute Miszewski

Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: Ute_Miszewski@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen