DER SPIEGEL

Start für den SPIEGEL-Schülerzeitungspreis 2012

Zum 16. Mal vergibt der SPIEGEL einen Preis für die besten Leistungen des journalistischen Nachwuchses.

Einsendeschluss: 31. März 2012 / Preisverleihung: 18. Juni 2012

Schüler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz
und deutschen Schulen im Ausland können mit ihrer Schülerzeitung sowie mit
darin publizierten Beiträgen teilnehmen. Die Zeitungen müssen regelmäßig –
mindestens zweimal jährlich – in deutscher Sprache erscheinen.

Angemeldete Schülerzeitungen erhalten bis Juni 2012 ein SPIEGEL-Freiexemplar
sowie einen Zugang zum E-Paper des SPIEGEL. Einsendeschluss für den Wettbewerb
ist der 31. März 2012. Die Preisverleihung findet am 18. Juni 2012 im neuen
SPIEGEL-Haus in Hamburg statt.

Der Schülerzeitungspreis ist in sieben Kategorien ausgeschrieben. Aus der
Anzahl der Platzierungen ermittelt die Jury anschließend den Gesamtsieger. Bei
der Bewertung werden die unterschiedlichen Schulformen sowie das Alter der
Schüler berücksichtigt. Zusätzlich zu den Wettbewerbskategorien schreibt der
Kooperationspartner Das Telefonbuch ein Sonderthema aus: „Beziehung 2.0 – XOXO
ich küsse Dich“. Der Hermann-Gmeiner-Fonds, Partner des Schülerzeitungspreises
seit 2002, vergibt einen Sonderpreis: eine Reportagereise in ein
SOS-Kinderdorf.

Der Schülerzeitungspreis ist ein Projekt der SPIEGEL-Chefredaktion. In der
Jury, unter der Leitung von SPIEGEL-Chefredakteur Georg Mascolo, sitzen
ausschließlich erfahrene Redakteure. „Mit dem SPIEGEL-Schülerzeitungspreis
wollen wir die jungen Blattmacher motivieren, sich für unseren Beruf zu
entscheiden, und so den journalistischen Nachwuchs fördern“, so Mascolo.

Seit 1996 sucht der SPIEGEL die besten jungen Redakteure des Jahres und
zeichnet sie aus. Von den etwa 700 Preisträgern haben etliche ihr Hobby zum
Beruf gemacht und arbeiten als freie Mitarbeiter unter anderem bei SPIEGEL
ONLINE, einer als Redakteur beim SPIEGEL, ein anderer als Geschäftsführer bei
der „Zeit“.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden sich unter:
www.spiegel.de/schuelerzeitungen

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Katrin Bergel
Telefon: +49 40 3007-2243
E-Mail: Katrin_Bergel@spiegel.de