manager magazin

Telekom holt neuen M&A-Chef von Blackstone

Ex-Deutschland-Chef des Großaktionärs, Thorsten Langheim, löst Kevin Copp ab

Die Deutsche Telekom erhält einen neuen Chef für den Bereich Fusionen und
Akquisitionen (M&A). Thorsten Langheim, der seinen Posten am 1. November 2009
antritt, wechselt vom Telekom-Großaktionär Blackstone zum Bonner Dax-Konzern.
Das berichtet das manager magazin in seiner aktuellen Ausgabe
(Erscheinungstermin: 23. Oktober). Bei Blackstone hatte Langheim zuletzt das
Deutschland-Geschäft von London aus geführt.

Blackstone ist nach der Bundesregierung der größte Aktionär des
Telekom-Konzerns. Langheim war bei der Private-Equity-Firma wichtigster Mittler
für Telekom-Aufsichtsrat Lawrence Guffey und wird in Zukunft direkt an
Telekom-Finanzchef Timotheus Höttges berichten. Der bisherige M&A-Chef der
Deutschen Telekom, Kevin Copp, ist als Finanzchef zur griechischen
Telekom-Tochter OTE gewechselt.

Autorin: Astrid Maier
Telefon: 0 40 / 30 8 0 05-97

manager magazin
Kommunikation
Ute Miszewski

Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: Ute_Miszewski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Alle Leserinnen und Leser können sich im Oktober auf eine vielseitige Literaturberichterstattung beim SPIEGEL freuen. Der digitale SPIEGEL präsentiert…
Mehr lesen
Das Nachrichten-Magazin für Kinder wird von 302.000 Mädchen und Jungen zwischen sechs und 13 Jahren gelesen
Mehr lesen