manager magazin

Unternehmen stellen IT-Beratern schlechtes Zeugnis aus

Exklusivstudie über Image und Qualität der wichtigsten Consultants. Die deutschen Unternehmen bewerten die Leistungen von IT-Beratern kritisch.

Exklusivstudie über Image und Qualität der wichtigsten Consultants

Die deutschen Unternehmen bewerten die Leistungen von IT-Beratern kritisch.
Besonders bei den Dax-Konzernen ist der Unmut groß über Unternehmen wie
Accenture, Capgemini und SAP Consulting: Bis zu zwei Drittel der großen Kunden
sind mit den Diensten einzelner IT-Consultants nicht oder nur zum Teil
zufrieden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Bonner
Wirtschaftsprofessors Dietmar Fink, die manager magazin exklusiv in seiner am
Freitag (26. September) erscheinenden Ausgabe veröffentlicht.

Die Studie ist die renommierteste Erhebung über den IT-Beratungsmarkt in
Deutschand. Consultingexperte Fink hat dafür mehr als 250 Führungskräfte der
größten deutschen Unternehmen von Mai bis August 2008 zu ihren Erfahrungen mit
den IT-Häusern befragt.

Dax-Unternehmen geben führenden IT-Beratern wie Accenture, IBM und Capgemini
zudem deutlich schlechtere Noten als den führenden Strategieexperten wie
McKinsey und BCG. Deren Reputation hatte Fink nach vergleichbarer Methodik
zuletzt 2007 untersucht.

Autoren:
Sven Böll, Telefon: 040 / 308005-30
Astrid Maier, Telefon: 040 / 308005-97

manager magazin
Kommunikation
Ute Miszewski

Telefon: 040/3007-2178
E-Mail: Ute_Miszweski@manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen

Alle Leserinnen und Leser können sich im Oktober auf eine vielseitige Literaturberichterstattung beim SPIEGEL freuen. Der digitale SPIEGEL präsentiert…
Mehr lesen
Das Nachrichten-Magazin für Kinder wird von 302.000 Mädchen und Jungen zwischen sechs und 13 Jahren gelesen
Mehr lesen