DER SPIEGEL

Video-Boom bei SPIEGEL ONLINE

Video-Zugriffe, Visits und PageImpressions stiegen im März rasant

Die Zugriffe auf das Videoangebot von SPIEGEL ONLINE haben im März 2009
erheblich zugelegt. Im Vergleich zum Februar stieg die Zahl der Abrufe von 13,5
Millionen auf knapp 18 Millionen, ein Zuwachs von 32 Prozent, im
Vorjahresvergleich sogar von 50 Prozent.

Auch bei Visits und PageImpressions meldet SPIEGEL ONLINE neue Rekorde. Im März
verzeichnete die führende Nachrichtenseite im deutschsprachigen Web 118,6
Millionen Besuche, das sind knapp 18 Prozent mehr als im Februar 2009 (100,7
Millonen) und 33,5 Prozent mehr als im März 2008 (88,8 Millionen). Die
PageImpressions stiegen von 550 Millionen im Februar auf 688 Millionen im März
− ein Plus von 25 Prozent; im Vergleich zum gleichen Monat des Vorjahres ist
das ein Zuwachs von 32 Prozent.

SPIEGEL-ONLINE-Chefredakteur Rüdiger Ditz erklärte dazu: „Diese Zahlen
bestätigen, dass die Menschen in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten
relevante, kompetente und verlässliche Informationen sowie klare Orientierung
schätzen, die sie auf SPIEGEL ONLINE finden.”

Ansprechpartner für Rückfragen:
Rüdiger Ditz
Telefon: 040 / 3 80 80-289
E-Mail: ruediger_ditz@spiegel.de

Kommunikation
Herbert Takors
Telefon: 040/3007-2614
E-Mail: herbert_takors@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen