Harvard Business Manager

Vom Manager zum Unternehmer

Experten erklären, welche Eigenschaften ein Entrepreneur mitbringen muss

Eine eigene Firma zu gründen und dann als Unternehmer erfolgreich zu sein, ist der Traum vieler Manager. Im Schwerpunkt der neuen Ausgabe des Harvard Business Managers, die am 18. Juni erscheint, erklären Experten, welche Eigenschaften ein Entrepreneur mitbringen muss, um dieses Ziel zu erreichen.

Der Stanford-Professor Steve Blank stellt in einem Beitrag die Lean-Start-up-Methode vor, die Businesspläne überflüssig macht und mit der Manager "Schneller gründen" lernen. Woran die meisten Start-ups scheitern, hat ein Autorenteam um den Babson-Collage-Professor Vincent Onyemah in Gesprächen mit Gründern herausgefunden. Die Autorin Diane Mulcahy wirft einen Blick hinter die Kulissen der Venture-Capital-Branche. Was die Unternehmen leisten können und was nicht, beschreibt sie in "Sechs Märchen über Wagniskapitalgeber". Ein Autorenteam um den St. Galler Professor Uwe Gross hat sich mit der Psychologie der Entrepreneure beschäftigt und die Eigenschaften der Unternehmer beschrieben. Marc Andreessen, Netscape-Gründer und einer der besten Kenner der Gründerszene im Silicon Valley, legt in einem Gespräch die Latte für den erfolgreichen Unternehmensgründer sehr hoch: "Sie sollten Produktentwickler sein, Lust haben, sich selbstständig zu machen, und das Format haben, CEO zu werden."

Harvard Business Manager
Kommunikation
Michael Grabowski
Telefon: 040 3007-2727
E-Mail: michael_grabowski@harvardbusinessmanager.de

Weitere Pressemeldungen

Die gemeinsame Plattform verbindet mehr publizistische Tiefe mit moderner Technik und nutzerfreundlichem Design
Mehr lesen
Morgen erscheint das große Ferienheft mit vielen Anregungen zum Spielen, Rätseln und Basteln.
Mehr lesen