DER SPIEGEL

Wechsel in der SPIEGEL-Geschäftsführung: Mario Frank legt Geschäftsführung nieder / Ove Saffe wird Nachfolger

Der Geschäftsführer des SPIEGEL-Verlags, Dr. Mario Frank, hat den Gesellschaftern angeboten, die Geschäftsführung der SPIEGEL-Gruppe mit Wirkung zum 31. Dezember 2008 niederzulegen.

Der Geschäftsführer des SPIEGEL-Verlags, Dr. Mario Frank, hat den
Gesellschaftern angeboten, die Geschäftsführung der SPIEGEL-Gruppe mit Wirkung
zum 31. Dezember 2008 niederzulegen. Die Gesellschafter – die Mitarbeiter KG,
Gruner+Jahr und die Familie Augstein – haben diesem Wunsch entsprochen.

„Mario Frank hat den SPIEGEL-Verlag wirtschaftlich sehr erfolgreich geführt und
wichtige Weichenstellungen für die künftige Entwicklung getroffen. Dafür
gebührt ihm der Dank aller Gesellschafter“, so Armin Mahler, Sprecher des
Hauptgesellschafters Mitarbeiter KG.

Ab Anfang 2009 wird Ove Saffe, 47, die Geschäftsführung der SPIEGEL-Gruppe
übernehmen. Er ist seit 2004 Verlagsgeschäftsführer der „Stern“-Gruppe bei
Gruner+Jahr. Beim SPIEGEL-Verlag arbeitete er bereits von 1996 bis 2000,
zuletzt als Leiter Vertriebsmarketing.

„Wir sind froh, dass wir Ove Saffe für diese Position gewinnen konnten, er ist
der ideale Kandidat für die Spitze des SPIEGEL-Verlags. Ove Saffe hat
langjährige Erfahrung in der erfolgreichen Entwicklung und Weiterentwicklung
von Qualitätstiteln, und er kennt den SPIEGEL und seine Kultur aus eigenem
Erleben“, so Armin Mahler.

SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Anja zum Hingst

Telefon: 040/3007-2320
E-Mail: Anja_zum_Hingst@spiegel.de

Weitere Pressemeldungen

Alle Leserinnen und Leser können sich im Oktober auf eine vielseitige Literaturberichterstattung beim SPIEGEL freuen. Der digitale SPIEGEL präsentiert…
Mehr lesen
Das Nachrichten-Magazin für Kinder wird von 302.000 Mädchen und Jungen zwischen sechs und 13 Jahren gelesen
Mehr lesen