manager magazin

Wirtschaft aus erster Hand: manager magazin startet neue Markenkampagne

Mit einer doppelseitigen Anzeige im SPIEGEL startet das manager magazin in dieser Woche eine neue Markenkampagne.

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums
des Wirtschaftsmagazins wurde der kommunikative Auftritt rund um den
unverändert gültigen Claim „Wirtschaft aus erster Hand“ neu aufgestellt. Vier
Imagemotive werden zunächst bis Ende des Jahres in 14 Publikumszeitschriften, 6
Fachzeitschriften und 7 Tageszeitungen zu sehen sein. Hinzu kommen neue Motive
für die Heft- und Inserentenwerbung. Die neue Markenkampagne erreicht ein
mittleres siebenstelliges Bruttowerbevolumen und wurde von der Düsseldorfer
Kreativ-Agentur kempertrautmann west entwickelt.

Anja zum Hingst, Leiterin Kommunikation und Werbung im SPIEGEL-Verlag: „Wann,
wenn nicht jetzt sollten wir die Qualität und Relevanz des manager magazins in
den Vordergrund rücken? Gerade in Krisenzeiten, wie wir sie jetzt erleben,
liegt der Griff zum Leitmedium der deutschen Wirtschaft nahe. Unsere
hervorragenden Leistungswerte belegen dies eindrucksvoll: Gegen den Markttrend
verzeichnet das manager magazin konstante Verkaufszahlen und wachsende
Reichweiten, insbesondere in den für Werbungtreibende wichtigen
Spitzenzielgruppen. Unsere Kampagne ist damit nicht nur ein Plädoyer für den
Qualitätsjournalismus des manager magazins, sondern auch für die
Werbewirkungskraft von Printmedien.“

In überraschender und souveräner Tonalität richtet sich die neue Markenkampagne
an die Welt der Manager und Unternehmer und zeigt auf spannende Weise, wie
Wirtschaft wirklich aussieht, wenn man ganz nah dran ist. Der kenntnisreiche
Blick hinter die Fassaden liefert „Wirtschaft aus erster Hand“ und macht das
manager magazin zur Instanz unter den Wirtschaftsmagazinen.

Die Jubiläumsausgabe des manager magazins erscheint am 21. Oktober 2011.

manager magazin
Kommunikation
Stefanie Jockers
Telefon: 040 3007-3036
E-Mail: stefanie_jockers@ manager-magazin.de

Weitere Pressemeldungen