DEV SPIEGEL, ein Entwicklungsblog der SPIEGEL-Gruppe

In diesem Blog schreiben Kolleginnen und Kollegen aus unserem Haus über die Weiterentwicklung unserer Marken und Produkte. Wie sehen wir die Zukunft unserer Angebote? Wie denken wir neue Konzepte und wie setzen wir sie um? Wie organisieren wir lesernahe Produktentwicklung, egal ob in gedruckten und digitalen Medien? Welche Tools und Vorgehensweisen nutzen wir dabei? Was ist uns gelungen, und was haben wir aus den schwierigeren Themen als Lehren mitgenommen?

How annoying is advertising on the Internet really? Is it accepted by readers as a kind of counter value, so that journalistic news services can be financed? This question has been polarizing for many years — now we are beginning to find a realistic answer on the SPIEGEL homepage. In February, we introduced of our PUR (“pure”) offer, giving our readers the choice between accepting ads and a paid…
Mehr lesen
Wie stark stört Werbung im Internet wirklich? Wird sie von Leser*innen als eine Art Gegenwert akzeptiert, damit sich journalistische Nachrichtenangebote finanzieren können? Die Frage polarisiert seit vielen Jahren — jetzt finden wir im SPIEGEL allmählich eine realistische Antwort. Seit Einführung unseres PUR-Abos im Februar läuft eine Art Live-Test: Leser*innen müssen sich entscheiden, ob sie uns…
Mehr lesen
Ergänzend zum klassischen SPIEGEL — das neue Ressort SPIEGEL Start, das in dieser Woche startetMehrere Millionen junge Menschen nutzen jeden Monat den SPIEGEL. Allerdings zahlen die wenigsten von ihnen. Ausgehend von dieser Beobachtung und vor dem Hintergrund unserer generellen „Pay First“-Strategie haben wir uns gefragt: Woran liegt das? Wie müssen unsere Angebote aussehen? Was muss der SPIEGEL…
Mehr lesen
Agilität deluxe — Wie ein Relaunch auch in Corona-Zeiten gelingen kann„Danke fürs Blaumachen!“ — Die Teams von manager magazin, Harvard Business manager und SPIEGEL haben diesem Ausspruch in den vergangenen Wochen eine völlig neue Bedeutung gegeben. Am 1. Juli — ein halbes Jahr nach der „roten“ SPIEGEL-Gruppe — ist auch bei den „blauen“ Titeln des Hauses der umfassende Relaunch gelungen. Es ist…
Mehr lesen
SPIEGEL-Gebäude Atrium

1.400 Mitarbeiter in der Redaktion, der Dokumentation, im Verlag und den Tochterunternehmen sorgen seit über 70 Jahren für Einordnung, Orientierung und Aufklärung. Lernen Sie die SPIEGEL-Gruppe kennen.

Mehr lesen

Zum Medienangebot der SPIEGEL-Gruppe gehören Print-Magazine, Online-Angebote und TV-Produktionen. Publizistische Qualität und eine unabhängige Berichterstattung sind der Markenkern aller journalistischen Produkte.

Das Medienangebot